Elezioni per la nuova Consulta degli immigrati: Der Einsatz um Demokratie und Partizipation hat sich gelohnt!

I Verdi bolzanini esprimono soddisfazione per la decisione di indire le elezioni per la „Consulta degli immigrati“ di Bolzano, prima Consulta del suo genere in Italia nel 2004, e ringraziano Sindaco e Assessore competente per aver accolto le loro istanze. L’impegno costante e intenso per la partecipazione e democrazia ha dato i suoi frutti: la posizione dei Verdi di mantenere il modello elettivo è stata … Continua a leggere Elezioni per la nuova Consulta degli immigrati: Der Einsatz um Demokratie und Partizipation hat sich gelohnt!

Per una politica abitativa sostenibile – Für eine nachhaltige Wohnungspolitik in Bozen

Die Bozner Grünen fordern eine nachhaltige Wohnungspolitik für die Landeshauptstadt. Statt großer Neubauten und Wohngeld für StudentInnen sollten die Tausenden, frei stehenden Wohnungen nutzbar gemacht, die Grünflächen der Stadt konsequent geschont und alternative Wohnprojekte steuerrechtlich gefördert werden. Bozen ist, wenn es ums Wohnen geht, eine besonders teure Stadt. Leistbare Unterkünfte sind oft nur sehr schwer oder zu unerschwinglichen Preisen zu finden. Dies wissen alle, die … Continua a leggere Per una politica abitativa sostenibile – Für eine nachhaltige Wohnungspolitik in Bozen

Consigli di Circoscrizione: rafforzare la partecipazione è meglio!

Come Verdi-Grüne-Vërc/Projekt Bozen chiediamo con decisione una evoluzione dei consigli di quartiere prevedendo un maggiore coinvolgimento nei processi decisionali, più margine di azione e competenze (es. progetti di partecipazione) ed un maggiore peso politico. La partecipazione alla vita democratica della città a tutti i livelli è un plusvalore da coltivare e ampliare. In questo senso chiediamo di rafforzare e promuovere l’evoluzione dei Consigli di Quartiere … Continua a leggere Consigli di Circoscrizione: rafforzare la partecipazione è meglio!

Wenn man sich die Keule selbst auf den Kopf schlägt oder: Menschen stärken statt Keulen schwingen!

Herr Kollmann beschwert sich zu Unrecht darüber, dass ihn die Grünen mit der „Nazi-Keule“ niederstrecken. Er hat sie nämlich selbst gezückt. Stattdessen fordern die Bozner Grünen mehr Ressourcen und Investitionen in die Kindergärten des Landes, besonders in jene der Landeshauptstadt. Herr Kollmann, bekannt für seine provozierenden wie unseligen Aktionen (wir erinnern nur an jene des „Mussolini d‘oro“ an den Bozner Bürgermeister Renzo Caramaschi) schlägt sich … Continua a leggere Wenn man sich die Keule selbst auf den Kopf schlägt oder: Menschen stärken statt Keulen schwingen!

„Sprachliche Säuberung“ wieder in?

„Sprachliche Säuberung“ wieder in? Keep cool! Südtirol wird auch morgen noch bestehen – und Deutsch reden! Befremdend wirken die Forderungen nach einer „sprachlichen Säuberung“ der deutschsprachigen Kindergärten, die wieder einmal die Runde machen. Stärker rückwärtsgewandt geht es wohl kaum. Es verstößt sogar gegen die Menschenrechte. Eine realistische Antwort kann nur lauten: mehr Fachkräfte, mehr Räume (mehr Ressourcen), gezielte Aus- und Weiterbildung, klare, sachliche Informationen zum … Continua a leggere „Sprachliche Säuberung“ wieder in?