Eine schizophrene Situation!

Handelskammer, Industriellenverband und Wirtschaftsring haben in den letzten Tagen auf die Wichtigkeit und strategische Bedeutung der Sprachkenntnisse für die wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung hingewiesen und zugleich die mangelnde Kenntnis der Zweitsprache und der englischen Sprache vieler SüdtirolerInnen hervorgehoben.

Diese Tatsache wird unter anderem durch die hohe Zahl der ÄrztInnen bestätig, die in Südtirol tätig sind und keinen Zweisprachigkeitsnachweis vorweisen können.

Angesichts dieser Feststellungen ist es umso verwunderlicher, dass das zwischen SVP und Lega vereinbarte Regierungsprogramm einen Sprachtest vorsieht, um Kinder einer anderen Muttersprache in die Schule mit deutscher bzw. italienischer Unterrichtssprache einschreiben zu können! Genauso absurd ist auch das Zulassungsgespräch, das in Bozen vor der Aufnahme der Kinder in deutschsprachige Kindergärten vorgesehen ist.

Es wäre längst an der Zeit, dass auch mehrsprachige Schulen/Klassen eingerichtet werden und dass die Einschreibung von Kindern und Jugendlichen in Schulen mit einer Unterrichtssprache, die nicht ihrer Muttersprache entspricht, durch sinnvolle geeignete Maßnahmen erleichtert und unterstützt wird. Stattdessen werden neue Hürden und Mauren aufgestellt!

Wir prangern die politische Kurzsichtigkeit solcher Maßnahmen dezidiert an und fordern, dass die starken und zukunftsorientierten Anliegen der Bevölkerung und vieler politischer Kräfte endlich berücksichtigt werden.

Die Co-Sprecherin

Rosina Ruatti

Annunci

Rispondi

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione /  Modifica )

Google photo

Stai commentando usando il tuo account Google. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione /  Modifica )

Connessione a %s...