Pro und Contra: Erhebung der Muttersprache an den Südtiroler Kindergärten? So nicht!

Pro und Contra (14.11.2017): Soll die Muttersprache an den Südtiroler Schulen und Kindergärten erhoben werden?

Corinna Lorenzi und Otto Mahlknecht diskutieren bei Pro & Contra.

Wieviele italienischsprachige Kinder besuchen deutsche Schulen und deutsche Kindergärten? Wieviele Kinder mit Migrationshintergrund? Um dies herauszufinden soll die Muttersprache der Kinder erhoben werden, fordern die Die Freiheitlichen mit Otto Mahlknecht, Bildungssprecher der Freiheitlichen.

Corinna Lorenzi, Co-Sprecherin der Bozner Grünen, argumentiert für einen freudvollen und entspannten Umgang mit Mehrsprachigkeit, Sprachförderung für alle Kinder, gegen Erhebungen ohne Aussagekraft, für die Entscheidungsfreiheit der Eltern und dafür, dass anderssprachige Kinder eine Bereicherung für “unsere” Kinder sind.

Die richtige Antwort auf die neuen Herausforderungen ist: ErzieherInnen und Lehrkräfte stützen (durch mehr Fachpersonal und gezielte Fortbildungsangebote) und die Institutionen stärken (die Ergebnisse der verschiedenen Kompetenztests an den Schulen des Landes sind mehr als gut).

Pro&Contra_Erhebung_der_Muttersprache_im_Kindergarten?

Annunci

Rispondi

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione /  Modifica )

Google+ photo

Stai commentando usando il tuo account Google+. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione /  Modifica )

Connessione a %s...